Regieposten von „Creed 2“ neu besetzt | Film-Freak

News

Teilen auf:

Regieposten von „Creed 2“ neu besetzt

Manuel Gasser
News-Typ:
Veröffentlicht am Mittwoch, 13.12.2017, um 08:30 Uhr
"Creed" (Szenenbild) - © 2015 Warner Bros.

In diesen Tagen überschattet „Star Wars“ in der Filmwelt natürlich wieder einmal alles. Nichtsdestotrotz tut sich aber gerade auch bei anderen bekannten Filmreihen so einiges. So wie gerade bei „Creed 2„, dem neuesten Teil der „Rocky“-Saga. Hierfür wird Altstar Sylvester Stallone nämlich nun doch nicht auf den Regiestuhl zurückkehren.

Erst im Oktober verkündeten wir die frohe Botschaft, dass Sylvester Stallone für „Creed 2“ nicht nur einmal mehr in seine Paraderolle des Rocky Balboa schlüpfen wird, sondern auch noch persönlich auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird. Nach „Rocky 2 – 4“ und „Rocky Balboa“ wäre dies bereits sein fünfter Beitrag zur Reihe gewesen. Doch von diesem Gedanken müssen wir uns nun schon wieder verabschieden, denn wie Stallone nun persönlich verkündete, wird er bei dem Film doch nicht Regie führen. Diesen Job soll nun der Newcomer Steven Capel Jr. übernehmen, der zuletzt mit seinem Spielfilm-Debüt „The Land“ überzeugen konnte. Gründe für seinen Rücktritt nennt er keine, es kann also nur spekuliert werden. Sehr wohl wird Stallone aber wieder vor der Kamera zu sehen sein, mit ihm natürlich auch wieder Michael B. Jordan und Tessa Thompson. Schon im Frühling soll mit den Dreharbeiten begonnen werden, der Kinostart ist für den 21. November 2018 geplant.

Was hältst Du von Stallones Rückzug vom Regiestuhl?

Alle Infos zu "Creed 2"

Creed 2

Creed 2

2018
-
Drama
Regie: Sylvester Stallone
Mit Michael B. Jordan, Sylvester Stallone, Dolph Lundgren

Kommentare
Antworten

Antwoten