Oscar 2018: Foreign Language – Bewerber veröffentlicht | Film-Freak

News

Teilen auf:

Oscar 2018: Foreign Language – Bewerber veröffentlicht

Leo
News-Typ:
Von Leo
Veröffentlicht am Freitag, 06.10.2017, um 18:32 Uhr
Oscars - Banner - © 2014 Academy of Motion Picture Arts and Sciences

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat nun die Liste der Anwärter auf die Auszeichnung „Bester fremdsprachiger Film“ veröffentlicht. So viele Länder wie noch nie wollen offenbar Teil der“Oscar“-Zeremonie sein. Ganze 92 Länder gaben Einsendungen ab. Sechs davon sind „Oscar“-Neulinge.

Eine neue Bestmarke erreichte die Teilnehmer-Liste der Einsendungen für den „Besten fremdsprachigen Film“ bei den kommenden „Oscar“-Verleihungen. Wie die austragende Academy jetzt bekannt gab, wurden insgesamt 92 Filme eingereicht. Sechs Länder sind dabei absolute Neulinge. So haben Laos, Haiti, Mosambik, Honduras, Senegal und Syrien zum ersten Mal Beiträge abgegeben. Als deutscher Beitrag geht „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin ins Rennen. Österreich verlässt sich auf den bereits ausgezeichneten Michael Haneke und dessen Film „Happy End“. Schweden nominiert mit Ruben Östlunds „The Square“  den Gewinner-Film der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes und für den Beitrag aus Kambodscha „Der weite Weg der Hoffnung“ saß Angelina Jolie im Regie-Stuhl.

Wer es letztlich in die finale Liste der Nominierten schafft wird am 23. Januar 2018 bekanntgegeben, die Preisverleihung selbst findet am 4. März 2018 statt. Die vollständige Liste der eingereichten Filme gibt es auf der offiziellen Seite der Academy of Motion Pictures Arts and Sciences.

Hast Du einen Favoriten für den „Besten fremdsprachigen Film“?

Alle Infos zu dem erwähnten Film:

Kommentare
Antworten

Antwoten