Neuigkeiten aus dem „Star Wars“-Universum | Film-Freak

News

Teilen auf:

Neuigkeiten aus dem „Star Wars“-Universum

Leo
News-Typ:
Von Leo
Veröffentlicht am Freitag, 09.02.2018, um 11:25 Uhr
"Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" (Szenenbild) - © 2015 Lucasfilm

Die aktuelle Jedi- Trilogie ist noch nicht zu Ende. Weitere drei Teile des Franchise-Projekts unter der Ägide von Ryan Johnson sind bereits angekündigt. Nun verrät Disney weitere Pläne die unter dem „Star Wars“-Siegel an den Treki gebracht werden sollen. 

Im Mai kommt „Solo: A Star Wars Story“ und das Spin-Off musste sich im Vorfeld schon allerhand Kritik gefallen lassen. Die Fans und Foren bemängelten, dass Disney und Lucasfilm das „Star Wars“- Universum ausquetschen und ständig bekannte Handlungsstränge und Figuren zweitverwerten. Schon in der Ankündigung zur nächsten Trilogie unter der Leitung von Ryan Johnson hat man sich diese Kritik zu Herzen genommen und verkündet dass es sich bei den kommenden Episoden um Geschichten aus „Neuen Galaxien“ und „Helden“ handeln wird. Nun kündigte der Disney-Konzern ein weiteres Projekt an und verriet das David Benioff und D.B. Weiss sich ebenfalls um neues „Star Wars“ Material kümmern werden. Die Meldung klingt erstmal wenig spektakulär. Allerdings handelt es sich bei den beiden um die Köpfe hinter der Erfolgs-Serie „Games of Thrones“. Diese steht vor der letzten Staffel und nun soll „Star Wars“ das neue Projekt der beiden Erfolgs-Produzenten werden. Start-Termin und weiteres Details werden bestimmt bald bekannt gegeben.

Welche Meinung hast Du zu den neuen „Star Wars“-Plänen?

Alle Infos zu dem erwähnten Film:

    Kommentare
    Antworten

    Antwoten